Mai 2019 - D.O.G. Gruppe München-Südbayern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Gruppe München - Südbayern > Die Orchideen-Bewertung der Münchner Gruppe
Orchideenbewertung Mai 2019
Phalaenopsis-Hybride n.r.

Diese vorgestellte Orchidee wird an einem Westfenster kultiviert. Sie wird nur von oben mit Wasser besprüht.

Bewertet mit 0,8% aller Stimmen.
(5/2019)
Phalaenopsis-Hybride n.r.
Phalaenopsis-Hybride n.r.

Laelia purpurata (argolao x russeliana) x Laelia purpurata (sublima x coerulea)

Die vorgestellte Orchidee wurde vor 13 Jahren erworben. Sie steht im Winter an einem Südfenster auf der Fensterbank. Im letzten Sommer wurde sie nach den letzten frostigen Nächten ab Ende Mai draussen kultiviert, hell aber ohne direkte Sonne. Ende September wurde sie wieder zurück nach drinnen gebracht.

Bewertet mit 16,2% aller Stimmen.
(5/2019)
Laelia purpurata (argolao x russeliana) x Laelia purpurata (sublima x coerulea)
Laelia purpurata (argolao x russeliana) x Laelia purpurata (sublima x coerulea)

Paphiopedilum stonii

Diese Art wird viel in Kreuzungen für Hybriden benutzt. Kultiviert wird sie im Gewächshaus ganz oben, sie braucht viel Licht und Temperaturen über 18°C.

Bewertet mit 13,9% aller Stimmen.
(5/2019)
Paphiopedilum stonii
Paphiopedilum stonii

Renanthera "Amayani"

Diese Orchidee ist seit 3 Jahren beim Vorsteller in Besitz. Sie wird auf der Fensterbank an einem Südfenster kultiviert. Im Herbst und Winter erhält sie volle Sonne. Sie wird regelmäßig durchgegossen und steht auf einem Untersatz mit Wasser zur Verdunstung. So erhält sie die nötige Luftfeuchte.

Bewertet mit 10,8% aller Stimmen.
(5/2019)
Renanthera "Amayani"
Renanthera "Amayani"

Cattleya schilleriana

Die Orchidee verbreitet einen intensiven Duft.

Bewertet mit 6,2% aller Stimmen.
(5/2019)
Cattleya schilleriana
Cattleya schilleriana

Paphiopedilum niveum

Die vorgestellte Pflanze ist schon lange beim jetzigen Besitzer. Sie wird temperiert auf einer Fensterbank kultiviert und alle 2 Jahre umgetopft.

Bewertet mit 5,4% aller Stimmen.
(5/2019)
Paphiopedilum niveum
Paphiopedilum niveum

Dendrobium thyrsiflorum

Dieses Exemplar ist seit 2 Jahren im Besitz und wird bei etwa 20 °C gehalten.

Bewertet mit 3,1% aller Stimmen.
(5/2019)
Dendrobium thyrsiflorum
Dendrobium thyrsiflorum

Paphiopedilum concolor

Die Orchidee wächst auf einem Brett im Gewächshaus und hat viel Licht. Sie ist seit 6 Jahren beim Vorsteller in Pflege.

Bewertet mit 16,2% aller Stimmen.
(5/2019)
Paphiopedilum concolor
Paphiopedilum concolor

Cattleya nobilor

Die vorgestellte Orchidee wird temperiert kultiviert. Sie verströmt einen starken Duft.

Bewertet mit 3,9% aller Stimmen.
(5/2019)
Cattleya nobilor
Cattleya nobilor

Paphiopedilum venustum x wardii

Das gezeigte Exemplar blüht seit 3 Wochen.

Bewertet mit 1,5% aller Stimmen.
(5/2019)
Paphiopedilum venustum x wardii
Paphiopedilum venustum x wardii

Phalaenopsis speciosum


Bewertet mit 0,8% aller Stimmen.
(5/2019)
Phalaenopsis speciosum
Phalaenopsis speciosum

Cattleya walkeriana alba

Die Pflanze wird temperiert kultiviert. Heuer blüht sie etwas später als in den vergangenen Jahren.

Bewertet mit 1,5% aller Stimmen.
(5/2019)
Cattleya walkeriana alba
Cattleya walkeriana alba

Paphiopedilum chamberlainianum

Die Orchidee ist schon sehr lange beim jetzigen Besitzer. Sie wird so kultiviert wie das oben beschriebene Paphiopedilum niveum.

Bewertet mit 0,0% aller Stimmen.
(5/2019)
Paphiopedilum chamberlainianum
Paphiopedilum chamberlainianum

Cattleya aclandia var. maxima

Das zuvor für die oben beschriebene Cattleya walkeriana alba bereits gesagte gilt auch für diese Orchidee.

Bewertet mit 10,0% aller Stimmen.
(5/2019)
Cattleya aclandia var. maxima
Cattleya aclandia var. maxima

Odontoglossum pulchellum

Die vorgestellte Pflanze wird in einem Gewächshaus kultiviert. Wasser erhält sie durch besprühen, zusätzlich wird sie auch gegossen.

Bewertet mit 6,2% aller Stimmen.
(5/2019)
Odontoglossum pulchellum
Odontoglossum pulchellum

Oncidium carthagenense

Die Art stammt aus Südamerika. Das vorgestellte Exemplar wird an einem Südfenster kultiviert und einmal wöchentlich gegossen. Es ist die zweite Blüte.

Bewertet mit 3,1% aller Stimmen.
(5/2019)
Oncidium carthagenense
Oncidium carthagenense

Phalaenopsis mannii


Bewertet mit 0,8% aller Stimmen.
(5/2019)
Phalaenopsis mannii
Phalaenopsis mannii

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü