Februar 2019 - D.O.G. Gruppe München-Südbayern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Gruppe München - Südbayern > Die Orchideen-Bewertung der Münchner Gruppe
Orchideenbewertung Februar 2019
Aus Zeitgründen gibt es diesmal nur zu einigen der vorgestellten Pflanzen Kommentare.
Brassolaeliocattleya "Sung Ya Green"

Das gezeigte Exemplar ist erst im letzten Jahr erworben worden. Es wird mit einer hohen Tag-Nacht - Temperaturdifferenz von 15 Grad kultiviert. Die Orchidee braucht auch viel Licht, Dünger erhält sie dagegen etwas wenig als üblich.

Bewertet mit 15,9% aller Stimmen.
(2/2019)
Brassolaeliocattleya "Sung Ya Green"
Brassolaeliocattleya "Sung Ya Green"

Cattleya walkeriana semialba

Die Orchidee wird temperiert gehalten. Tagsüber steigen die Temperaturen bis über 20 °C an, nachts sinken sie bis auf 8 °C. Dieses Exemplar blüht fast jedes Jahr.

Bewertet mit 9,5% aller Stimmen.
(2/2019)
Cattleya walkeriana semialba
Cattleya walkeriana semialba

Coelogyne christata


Bewertet mit 4,8% aller Stimmen.
(2/2019)
Coelogyne christata
Coelogyne christata

Rhynchostylis gigantea

Die vorgestellte Orchidee braucht sehr viel Licht und Wärme. Gedüngt wird sie schwach aber regelmäßig. Das Exemplar ist seit 2 Jahren im Besitz des Vorstellers.

Bewertet mit 13,2% aller Stimmen.
(2/2019)
Rhynchostylis gigantea
Rhynchostylis gigantea

Epicattleya "Siam Jade"


Bewertet mit 0,5% aller Stimmen.
(2/2019)
Epicattleya "Siam Jade"
Epicattleya "Siam Jade"

Cattleya Carriads Mini-Queenie "angel kiss"


Bewertet mit 5,3% aller Stimmen.
(2/2019)
Cattleya Carriads Mini-Queenie "angel kiss"
Cattleya Carriads Mini-Queenie "angel kiss"

Laelia anceps

Diese Orchidee wird kultiviert wie die Cattleya walkeriana semialba weiter oben.

Bewertet mit 8,5% aller Stimmen.
(2/2019)
Laelia anceps
Laelia anceps

Phragmipedium sedenii

Die Pflanze steht an einem Südfenster und bekommt Sonne. Sie wird einmal in der Woche getaucht. Die derzeitige Blüte ist seit Jahresanfang offen. Es handelt sich um eine Hybride aus Phrag. schlimii x longifolium.

Bewertet mit 3,7% aller Stimmen.
(2/2019)
Phragmipedium sedenii
Phragmipedium sedenii

Psychopsis mariposa


Bewertet mit 0,5% aller Stimmen.
(2/2019)
Psychopsis mariposa
Psychopsis mariposa

Rossioglossum insleayi

Diese Orchidee steht im Winter an einem Nord-Ost-Fenster bei etwa 14 °C. Im Sommer ist sie draussen bis Anfang Oktober. Nach dem Umzug nach drinnen macht sie 4 bis 5 Wochen Ruhezeit, danach entwickeln sich die Blüten. Diese sind langhaltend.

Bewertet mit 4,2% aller Stimmen.
(2/2019)
Rossioglossum insleayi
Rossioglossum insleayi

Paphiopedilum delophyllum

Das gezeigte Exemplar wird in einer Mischung aus Seramis und Sphagnum kultiviert. Es steht halbschattig bei etwa 18 °C und erhält einmal jährlich Kalkgaben. Ein typischer Revolverblüher, sobald eine neue Blüte kommt, fällt die vorhergehende ab.

Bewertet mit 9,0% aller Stimmen.
(2/2019)
Paphiopedilum delophyllum
Paphiopedilum delophyllum

Rhyncovola "Jimmeney cricket"


Bewertet mit 3,2% aller Stimmen.
(2/2019)
Rhyncovola "Jimmeney cricket"
Rhyncovola "Jimmeney cricket"

Paphiopedilum n.r. Komplex-Hybride


Bewertet mit 3,7% aller Stimmen.
(2/2019)
Paphiopedilum n.r. Komplex-Hybride
Paphiopedilum n.r. Komplex-Hybride

Phragmipedium "Eric Young" x Phragmipedium longifolium


Bewertet mit 5,8% aller Stimmen.
(2/2019)
Phragmipedium "Eric Young" x Phragmipedium longifolium
Phragmipedium "Eric Young" x Phragmipedium longifolium

Paphiopedilum CAN x fairrieanum


Bewertet mit 2,7% aller Stimmen.
(2/2019)
Paphiopedilum CAN x fairrieanum
Paphiopedilum CAN x fairrieanum

Dendrobium bellatulum


Bewertet mit 5,8% aller Stimmen.
(2/2019)
Dendrobium bellatulum
Dendrobium bellatulum

Calanthe cardioglossa

Die Art stammt aus Südostasien, sie mag es warm. Sie muss auch gleichmäßig feucht gehalten werden.

Bewertet mit 3,7% aller Stimmen.
(2/2019)
Calanthe cardioglossa
Calanthe cardioglossa

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü