April 2017 - D.O.G. Gruppe München-Südbayern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Gruppe München - Südbayern > Die Orchideen-Bewertung der Münchner Gruppe
Orchideenbewertung April 2017
Cattleya lawrenceana

Die gezeigte Orchidee blüht mit 4 Trieben, an denen nicht an allen gleich viele Blüten sind. Trotzdem ist die Orchidee insgesamt gut aufgegangen.

Bewertet mit 8,0% aller Stimmen.
(4/2017)
Cattleya lawrenceana
Cattleya lawrenceana

Dendrobium chrysotoxum

Diese Orchidee braucht im Sommer viel Wasser und Dünger, im Herbst muss sie trockener gehalten werden.

Bewertet mit 10,0% aller Stimmen.
(4/2017)
Dendrobium chrysotoxum
Dendrobium chrysotoxum

Cattleya nobilor

Die gezeigte Pflanze hängt in einem Gewächshaus ganz oben bei viel Licht und temperierter Umgebung. Heuer zeigt sie zwei Blüten.

Bewertet mit 4,7% aller Stimmen.
(4/2017)
Cattleya nobilor
Cattleya nobilor

Myrmecatavola "Francis Fox"

Es handelt sich hier um eine Mehrgattungshybride. Kultiviert wird sie auf einer Fensterbank, im Sonnenschein riecht sie sehr intensiv.

Bewertet mit 6,7% aller Stimmen.
(4/2017)
Myrmecatavola "Francis Fox"
Myrmecatavola "Francis Fox"

Ansellia africana alba

Die gezeigte Orchidee blüht jedes Jahr im Frühjahr. Dieses Jahr zeigt sie erstmals 2 Blütentriebe. Kultiviert wird sie sehr trocken und warm.

Bewertet mit 7,3% aller Stimmen.
(4/2017)
Ansellia africana alba
Ansellia africana alba

Cattleya nobilor

Die Pflanze blüht fast jedes Jahr. Die Kultur erfolgt in einem Gewächshaus ganz oben bei viel Licht und temperierter Umgebung.

Bewertet mit 4,0% aller Stimmen.
(4/2017)
Cattleya nobilor
Cattleya nobilor

Leptotes bicolor

Es handelt sich beim gezeigten Exemplar um eine alte Pflanze, die regelmäßig blüht.

Bewertet mit 12,0% aller Stimmen.
(4/2017)
Leptotes bicolor
Leptotes bicolor

Dendrobium polyanthum

Diese Orchidee blüht regelmäßig jedes Jahr üppig am Neutrieb. Sie riecht auch etwas. Im Winter wird sie tagsüber bei 11 bis 16° C kultiviert, im Sommer gehen die Temperaturen deutlich höher.

Bewertet mit 5,3% aller Stimmen.
(4/2017)
Dendrobium polyanthum
Dendrobium polyanthum

Prostechea citrina

Diese Art stammt aus Mexico und wächst dort in lichten Wäldern auf ca. 1.800 m Höhe. Sie ist daher etwas kälter zu halten.

Bewertet mit 20,0% aller Stimmen.
(4/2017)
Prostechea citrina
Prostechea citrina

Cattleya intermedia aquinii cerulea

Diese Orchidee wird hell kultiviert und bleibt daher etwas kleiner als üblich.

Bewertet mit 3,3% aller Stimmen.
(4/2017)
Cattleya intermedia aquinii cerulea
Cattleya intermedia aquinii cerulea

Paphiopedilum venustum album

Bei dieser Album-Form kommen die Streifen auf der Blüte etwas besser hervor. Kultiviert wird sie relativ dunkel, sie braucht aber ein bisschen mehr Licht als die Arten mit ungefleckten Blättern. Gedüngt wird sie nur wenig.

Bewertet mit 4,0% aller Stimmen.
(4/2017)
Paphiopedilum venustum album
Paphiopedilum venustum album

Lepanthopsis astrophera

Die vorgestellte Orchidee blüht fast jedes Jahr im Frühjahr und im Hebst. Sie wird getaucht und nicht gesprüht.

Bewertet mit 14,7% aller Stimmen.
(4/2017)
Lepanthopsis astrophera
Lepanthopsis astrophera
Lepanthopsis astrophera

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü